News - Aktuelle Meldungen

Vogelsbergkreis: Fahrplanänderungen zum Schuljahresbeginn – Buslinien VB-11, VB-12, VB-13, VB-15, VB-16, VB-22, VB-24, VB-60, VB-61, VB-77 und VB-79 betroffen

Meldung vom 08/08/2017

Aufgrund geänderter Anforderungen verschiedener Schulen im Vogelsbergkreis werden zum 14. August 2017 einige Busfahrpläne angepasst.

Die Ortsdurchfahrt des Feldataler Ortsteils Köddingen wird auch nach den Sommerferien wegen Straßenbauarbeiten gesperrt bleiben. Daher gelten für die Linien VB-15 und VB-77 zunächst die angepassten Baustellenfahrpläne.


Die Änderungen im Detail:


VB-11, VB-15 - spätere Abfahrten nachmittags an der Schule in Romrod
Bedingt durch das ausgeweitete Nachmittagsangebot der MPS Antrifttal werden die beiden bestehenden Abfahrten der Linien VB-11 (bisher 14:35 Uhr) und VB-15 (bisher 14:49 Uhr) um etwa 60 Minuten verlegt. Die Abfahrt der VB-11 erfolgt um 15:40 Uhr, die VB-15 startet um 15:48 Uhr an der Schule in Romrod.

VB-12 - neue Unterrichtszeiten an der Gesamtschule Neustadt
Aufgrund der neuen Unterrichtszeiten der Martin-von-Tours-Schule in Neustadt werden einzelne Fahrten der VB-12 angepasst. Die Rückfahrten nach Schulschluss werden auf 12:00 Uhr, 14:20 Uhr und 15:28 Uhr geschoben bzw. vorgezogen. Für die Anfahrt zum 2. Unterrichtsblock werden die beiden Haltestellen der Schule in eine bestehende, aus Alsfeld kommende Fahrt, integriert (Ankunft 9:05 Uhr und 9:08 Uhr).

VB-13 - zusätzliche Anfahrt GHS zur 2. Stunde
Die Linie VB-13 ist aktuell die einzige Linie, welche die Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld nicht zur 2. Stunde anfährt. Aus diesem Grund wird die zusätzliche Anfahrt der Schule zum neuen Schuljahr in eine bestehende Fahrt aufgenommen. Dadurch erfolgt die Ankunft an der Stadtschule in Alsfeld minimal später als bisher.

VB-15, VB-16 - Entfall der Abfahrt nach der 4. Stunde an der GHS
Die Fahrten der Linien VB-15 und VB-16 im Anschluss an die 4. Stunde der Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld entfallen zum neuen Schuljahr. Da Abfahrten zu dieser Zeit nicht mehr notwendig sind, starten die Busse zukünftig an der Stadtschule.

VB-15 und VB-77 weiterhin von Straßenbauarbeiten betroffen – geänderte, neue Baustellenfahrpläne gültig
Aufgrund zweier Straßenvollsperrungen der Ortsdurchfahrten in Köddingen und Strebendorf verkehren die Buslinien VB-15 und VB-77 bereits seit April 2017 nach Baustellenfahrplänen. Die Baumaßnahme in Strebendorf sollte im Laufe des Sommers 2017 beendet werden, geht aber voraussichtlich noch bis 17. September 2017 in eine Verlängerung. In Köddingen dauern die Bauarbeiten voraussichtlich bis Ende Dezember 2017. Ab dem 14. August 2017 sind für beide Linien neue, geänderte Baustellenfahrpläne gültig.

Die reguläre Haltestelle in Helpershain kann aufgrund der Vollsperrung in Köddingen von den Bussen nicht angefahren werden. In der Vogelsbergstraße befindet sich eine Ersatzhaltestelle.

Die Haltestelle "Strebendorf" kann ebenfalls nicht angefahren werden. An der Feuerwehr wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Fahrgäste haben die Möglichkeit, mit einem speziell eingerichteten ALT (Anruf-Linien-Taxi) nach Ober-Breidenbach zu fahren und dort in den regulären Bus umzusteigen. Die Fahrten mit dem ALT müssen jedoch vor Fahrtantritt angemeldet werden. Die Telefonnummer ist im Baustellenfahrplan ersichtlich. Für regelmäßige Fahrten sind auch Dauerbestellungen möglich.

Wegen der notwendigen Umleitungsstrecken verlängern sich teilweise die Fahrtzeiten der beiden Buslinien.

VB-22 - Anpassung der Abfahrt an der Eichbergschule am letzten Schultag vor den Ferien
Die Abfahrt der Linie VB-22 im Anschluss an die 3. Stunde am letzten Schultag vor den Ferien und am Tag der Zeugnisausgabe an der Eichbergschule in Lauterbach erfolgte bisher planmäßig zu früh. Daher erfolgt die Abfahrt zukünftig fünf Minuten später.

VB-24 - geänderte Fahrtmöglichkeit nach Frischborn am Nachmittag / spätere Abfahrt an der Eichbergschule
Der Bus der Linie VB-24, der um 15:30 Uhr am Schulzentrum Wascherde startet, fährt nicht mehr nach Frischborn. Schüler der Wascherde, die nach Frischborn wollen, müssen am Busbahnhof auf eine andere Fahrt der VB-24 umsteigen (an 15:35 Uhr, ab 15:40 Uhr. Trotz des Umstiegs reduziert sich die Fahrtzeit nach Frischborn für die Schüler deutlich. Die bisher zu frühe Abfahrt der VB-24 um 15:25 Uhr ab der Eichbergschule fährt dort zukünftig zehn Minuten später ab (ab 15:35 Uhr, Unterrichtsende 15:30 Uhr).

VB-60 von Straßenbauarbeiten betroffen – Baustellenfahrplan gültig
Aufgrund der Vollsperrung der B 276 verkehren die Busse der Linie VB-60 vom 14. bis voraussichtlich 25. August 2017 nach einem Baustellenfahrplan. Bei den morgendlichen Schulfahrten nach Schotten erfolgt die Abfahrt teilweise früher als gewohnt. Außerdem verlängern sich Fahrtzeiten durch die notwendigen Umleitungsstrecken. Aus betrieblichen Gründen muss die Fahrtmöglichkeit zur 2. Stunde zum Schulstandort Schotten aus den Schottener Stadtteilen Burkhads, Kaulstoß und Sichenhausen entfallen.

VB-61 - neue Fahrtmöglichkeit von Ulfa zum Schulstandort Schotten
Ab dem 14. August 2017 besteht morgens mit der VB-61 eine direkte Fahrtmöglichkeit zur 1. Stunde von Ulfa (ab 6:52 Uhr) zur Gesamt- und Grundschule in Schotten.

VB-77 - zusätzliche Fahrt ab der Schule in Groß-Felda
Für das neu eingerichtete Nachmittagsangebot der Grundschule in Groß-Felda wird auf der VB-77 ein zusätzliche Fahrt eingerichtet. Die Abfahrt an der Schule erfolgt um 14:35 Uhr.

VB-79 - neue Haltestelle „Heutzenmühle“
Zum neuen Schuljahr wird an der „Heutzenmühle“ zwischen Bobenhausen und Höckersdorf eine neue Haltestelle eingerichtet. Damit die dort wohnenden Schüler die Grundschule Oberes Ohmtal in Ober-Ohmen besuchen können, wird die neue Haltestelle in den Fahrplan der VB-79 aufgenommen. Dafür musste allerdings der Linienweg bei der Rückfahrt nach der 6. Stunde verändert werden.

Alle aktuellen Fahrpläne stehen Ihnen zum Download zur Verfügung. Informationen zu Fahrplänen und Tarifen erhalten Sie auch im VGO-ServiceZentrum im Alsfelder Bahnhof.

zur Übersicht



Seitenanfang
Seite drucken
© 2017 Verkehrsgesellschaft Oberhessen mbH -
Datenschutz
-
Impressum